Café Regenbogen

Jeweils am 2. Samstag im Monat von 14.30 – 17 Uhr
Seniorenzentrum St. Georg,
Bürgermeister-Krach-Str. 4 in Mindelheim, 3. Stock.

Trauerbegleitung bedeutet für mich, da zu sein für die Hinterbliebenen. Anteil nehmen an ihrem Leid und vor allem Zeit zu geben zum Weinen, Schweigen und sprechen.

Margit Grauer, Hospizbegleiterin, Mitarbeiterin im Café Regenbogen

Der Sankt Elisabeth Hospizverein bietet in Zusammenarbeit mit der ökumenischen Trauergruppe der Pfarreien Mindelheims das Café Regenbogen für Menschen in Trauer an.
Der Regenbogen erscheint, wenn es regnet und die Sonne scheint.

Im Café Regenbogen ist Raum für Ihre Trauer und für die Begegnung mit anderen Menschen.

Das Café Regenbogen ist ein offenes Angebot für Trauernde,

  • die ihrer Trauer im Alltag Raum geben möchten,
  • die im Austausch mit anderen Trost und Kraft für den eigenen Weg finden möchten,
  • die Menschen in ähnlichen Situationen kennenlernen möchten,
  • die einfach nur sprechen und anderen zuhören möchten.

Im Café Regenbogen finden trauernde Menschen die Möglichkeit zu Begegnung und Gespräch in gastfreundlicher Atmosphäre mit Kaffee, Tee und selbstgebackenem Kuchen.

Termine 2019

12. Januar
9. Februar
9. März
13. April
11. Mai
8. Juni
13. Juli
Im August findet kein Café Regenbogen statt!!!
14. September
12. Oktober
9. November
14. Dezember 2019

Kontakt:
Kathrin Grabenbauer, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Trauerbegleiterin
Tel.: 08331/4908989

Begegnungstag für Trauernde

Der Begegnungstag für Trauernde 2020 findet statt am Samstag, 21. März 2020 in Memmingen.

Weitere Informationen

Letzte Hilfe

Nächster Kurstermin:

6. Februar 2020, 9 – 12.30 Uhr, Nassenbeuren

Weitere Informationen

© 2019 Sankt Elisabeth Hospiz

erstellt durch: Druckerei Wagner GmbH