Ziel und Wesen

Ich engagiere mich im Sankt Elisabeth Hospizverein, weil die Hospizbewegung ein wesentlicher Ausdruck christlich gelebten Lebens darstellt. Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörige zu begleiten ist ein sinnvoller, schöner Dienst.

Franz-Josef Schopper, 2. Vorsitzender, Hospizbegleiter

Der Sankt Elisabeth Hospizverein Memmingen-Unterallgäu e. V. wurde 1995 gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt. Vereinsvorstand, Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter fühlen sich dem ökumenischen Gedanken verpflichtet und arbeiten ehrenamtlich.

Ziele unseres Vereins sind

  • Schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten, ihren Angehörigen Beistand zu leisten und solche Dienste zu fördern
  • Offen zu sein für Hilfesuchende unabhängig von Konfession, Herkunft oder Weltanschauung
  • die Aufklärung und Information zu den Themen Sterben, Tod und Trauer sowie zur Bedeutung von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Trauerwanderung

Die nächste Trauerwanderung findet statt am Sonntag, 13. Oktober 2019, 14 Uhr

Trauerwanderung

 

Wir suchen Sie!

Ausbau des Beratungsdienstes zur gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase („Behandlung im Voraus Planen – BVP“) in stationären Pflegeheimen

Weitere Informationen

© 2019 Sankt Elisabeth Hospiz

erstellt durch: Druckerei Wagner GmbH