Fortbildungsreihe 2022

Nächster Termin: Mittwoch, 21. September 2022, 9.30 – 11.30 Uhr, Memmingen, Augsburger Str. 17.

Thema: „Tut Sterben weh?“ – Schmerztherapie am Lebensende

Dieser Frage gehen wir nach und den Besonderheiten der Schmerztherapie in der palliativen Geriatrie. Jeder Mensch kennt Schmerzen und weiß daher, wie wichtig eine effektive Schmerztherapie ist. Durch den unmittelbaren Kontakt zu Bewohnern*innen/Patienten*innen kommt dem Pflegepersonal eine besonders große Bedeutung im Schmerzmanagement zu. In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns u.a. mit den Besonderheiten der Schmerztherapie in der Palliativen Geriatrie, mit Schmerz bei Menschen mit Demenz. Sie lernen das WHO-Stufenschema kennen aber auch nicht-medikamentöse Schmerztherapien. Außerdem gehen wir den Morphinmythen auf den Grund.

Referentinnen: Hanni Swiatkowski und Sabine Mussack, Palliative-Care-Kräfte und Koordinatorinnen des Sankt Elisabeth Hospizvereins

Informieren Sie sich!

Eine Kampagne der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP).

Letzte Hilfe

Neue Termine im Frühjahr! mehr

Begegnungstag für Trauernde

Am 4. März 2023 bieten wir einen Begegnungstag für Menschen in Trauer an.

Café Regenbogen

Nächstes Treffen: Samstag, 14. Januar 2023, 14.30 - 17 Uhr, Augsburger Str. 17 in Memmingen.

© 2023 Sankt Elisabeth Hospiz

erstellt durch: Druckerei Wagner GmbH