Autorenlesung zum Welthospiztag

Im Rahmen des Deutschen Hospiztages am 14. Oktober 2020 veranstaltet der Sankt Elisabeth Hospizverein Memmingen-Unterallgäu e. V. gemeinsam mit der Buchhandlung Spiegelschwab eine Lesung mit der Memminger Autorin und Hospizbegleiterin Neşmil Ghassemlou. Sie wird ab 19.30 Uhr im Antonierhaus aus ihrem Buch „Seelensang – Geschichten vom Leben und Sterben“ vortragen, das an diesem Tag neu erscheinen wird.

Wenn der eigene Tod plötzlich konkret wird, fühlen wir uns einsam und verloren. Als Palliativmedizinerin und Psychoonkologin beobachtet die Autorin oft, dass viele Menschen nach einer Krebsdiagnose mit ihrer Angst alleine sind. Anhand von bewegenden Geschichten zeigt sie, wie Ärzte, Psychotherapeuten, Pflegende und Mitarbeiter im Hospiz Kranken nicht nur diagnostisch und therapeutisch beistehen, sondern auch seelische Sterbebegleitung leisten können. Sie lässt den Leser an Gesprächen teilnehmen, erklärt Gesprächstechniken und zeigt, wie Patienten inneren Frieden und eine Aussöhnung mit sich selbst finden können. Ein Buch für Menschen in medizinischen und pflegerischen Berufen und für alle, die sich mit dem eigenen Tod oder dem Verlust einer geliebten Person auseinandersetzen.

Neşmil Ghassemlou, 1950 geboren, ist Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Psychoonkologin und Palliativmedizinerin. Sie leitet die Süddeutsche Akademie für Psychotherapie. Seit 2014 ist sie als ehrenamtliche Hospizbegleiterin im Sankt Elisabeth Hospizverein Memmingen-Unterallgäu e. V. tätig, außerdem arbeitet sie beim SAPV-Team Kaufbeuren-Ostallgäu sowie auf der Palliativstation Memmingen.

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 19.30 Uhr

Antonierhaus Memmingen

Eintritt frei – Spenden erbeten

Lesung “Seelensang”

Lesung zum Welthospiztag

Mittwoch, 14.10.2020, Antonierhaus Memmingen, 19.30 Uhr

Nesmil Ghassemlou, Palliativärztin und Hospizbegleiterin des Sankt Elisabeth Hospizvereins, liest aus ihrem Buch “Seelensang”.

Weitere Informationen

Trauerwanderung

Sonntag, 18. Okt. 2020, 14 Uhr

Klosterwald bei Ottobeuren

Wir freuen uns auf Sie!

mehr

© 2020 Sankt Elisabeth Hospiz

erstellt durch: Druckerei Wagner GmbH